Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Verändere, wie sich die Welt übermorgen bewegt. Mit rund 8.100 Kolleg:innen weltweit entwickelst du Technologien und Lösungen für die Mobilität.

Job-ID: TV-C33-9302

Standort(e):

Gifhorn


Aufgaben

Für unser hoch motiviertes Team suchen wir einen Entwicklungsingenieur:in im Bereich CyberSecurity. Als Teil unseres Teams arbeitest du eigenverantwortlich an anspruchsvollen und zukunftsweisenden Aufgaben und betreust das Thema CyberSecurity in der Lenkungsentwicklung.

Deine Aufgaben:

  • Entwicklung von Konzepten zur Umsetzung neuer CyberSecurity-Normen
  • Ausrollen dieser Konzepte in bestehende Projekte
  • Enge Abstimmung mit Kunden und Lieferanten
  • Aufbau von Expertenwissen in den Themen Diagnose und CyberSecurity
  • Schreiben von Testfällen und Pflege von bestehenden Testfällen in Doors
  • Umsetzung der Konzepte auf dem Prüfstand
  • Programmierung von Testfällen am Prüfstand (C#)
  • Review und Freigabe der Testfälle mit Kunden
  • Enge Abstimmung mit den Kollegen
  • Unterstützung in Themen wie Fahrzeugvernetzung, Steuergerätesoftware und Entwicklungsprozesse

Profil
  • Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Informatik, Mechatronik, MINT oder eines vergleichbaren Studienganges
  • Ausgeprägtes Interesse an der Entwicklung von zukunftweisenden Technologien im Bereich Automotive
  • Fundierte Kenntnisse in den Programmiersprachen C++, C# und Python
  • Grundlegendes Wissen über Prozessoren und Steuergeräte
  • Erweiterte Kenntnisse in UDS und ISO-TP
  • Erfahrungen im Umgang mit den Tools CANoe, ODIS und Doors
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Hohes Maß an Kommunikation und Kreativität zur Problemlösung
  • Ausgeprägter Eigenantrieb, Teamfähigkeit sowie eine strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise

Wir bieten

Verantwortung über­neh­men statt Rädchen im Getriebe sein. Bei IAV ver­trauen wir dir step by step immer wich­tigere Auf­gaben an. Dank Fach­men­tor:in­nen bist du nicht allein und kannst so mit den Projekten wachsen. Du arbeitest mit den großen Namen der Mobilitäts- und For­schungs­welt zusam­men. Und quali­fizierst dich gezielt weiter, z. B. durch Inhouse-Semi­nare oder auf Kon­gressen. Uns sind Vielfalt und Chancen­gleich­heit wichtig. Für uns zählt der Mensch mit seiner Persönlichkeit und seinen Stärken.