Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Im Verband der Diözesen Deutschlands (VDD) als Rechtsträger der Deutschen Bischofskonferenz sind die 27 rechtlich und wirtschaftlich selbstständigen (Erz-)Diözesen zusammengeschlossen. Für den Bereich Weltkirche und Migration im Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz in Bonn suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet, für die Dauer von 16 Monaten einen

Referenten für Flüchtlingsfragen (m/w/d).
Kennziffer WM/13/22

Es handelt sich um eine Teilzeitbeschäftigung mit einem Beschäftigungsumfang von 75 %.


Aufgaben
  • Sie unterstützen den Sonderbeauftragten der Deutschen Bischofskonferenz für Flüchtlingsfragen bei seiner Aufgabe, die katholische Flüchtlingsarbeit auf überdiözesaner Ebene zu koordinieren und neue Initiativen anzuregen, und nehmen die Geschäftsführung dieses Sonderarbeitsbereiches wahr.
  • Sie pflegen Kontakte zu den handelnden Akteuren in Kirche und Gesellschaft.
  • Sie verfolgen und bewerten aus kirchlicher Perspektive politisch und gesellschaftlich relevante Aspekte im Bereich Flucht und Asyl auf nationaler und europäischer Ebene.

Profil
  • Sie haben ein wissenschaftliches Studium erfolgreich abgeschlossen und bereits Erfahrungen in der Organisation und Durchführung von Projekten gesammelt.
  • Sie überzeugen durch ausgeprägte Kommunikationsstärke in Wort und Schrift, arbeiten strukturiert und erzielen gute Arbeitsergebnisse auch unter Termindruck.
  • Sie sind mit kirchlichen Strukturen vertraut.
  • Sie verfügen über die Bereitschaft zu bundesweiten und bedarfsweise internationalen Dienstreisen sowie über verhandlungssichere Englischkenntnisse.

Die Identifikation mit den Aufgaben, Zielen und Werten der katholischen Kirche wird erwartet. Die Anstellung erfolgt auf der Grundlage der Arbeitsvertragsordnung des Verbandes der Diözesen Deutschlands. Die Vergütung orientiert sich am TVöD-Bund. Darüber hinaus zahlen wir eine vergleichbare Stellenzulage wie bei obersten Bundesbehörden und bieten eine attraktive betriebliche Altersversorgung. Es wartet auf Sie ein moderner Arbeitsplatz an einem attraktiven und verkehrsgünstigen Standort, den Sie mit einem vergünstigten Jobticket (Eigenanteil 10 €) erreichen. Bewerbungen schwerbehinderter Personen sind ausdrücklich erwünscht.


Wir bieten